Von wegen Arbeitsfrust!

01.06.2015 - 16:43 Uhr Büro

Drei Viertel aller Deutschen lieben ihren Job, das ergab die repräsentative Umfrage „Beruf und Karriere 2014“. Das Marktforschungsinstitut YouGov hatte im Auftrag der Creditplus Bank eintausend Teilnehmer ab 18 Jahren befragt.

Das überraschende Ergebnis: 75 Prozent der deutschen Arbeitnehmer hat Spaß am derzeitigen Job. Jeder Dritte gibt sogar an, richtig glücklich zu sein. Dagegen sind nur etwa fünf Prozent eher unzufrieden. Hohe Anforderungen an Arbeitgeber stellen besonders die jüngeren, die 18- bis 24-Jährigen. Flexible Arbeitszeiten wünschen sich 56 Prozent.

Berufstätige ab 55 Jahren lieben Herausforderungen, um auf ihr Ergebnis stolz sein zu können. Den Austausch und Kontakt mit Kunden und Kollegen geben vor allem Frauen als Movens an. Ein Arbeitsalltag mit Abwechslung erhöht die Motivation – ebenso die Aussicht auf Gehaltserhöhung und gesellschaftlich sinnvolle Tätigkeiten. Die Arbeitsatmosphäre ist das wichtigste Kriterium bei der Firmenwahl. Oben im Kurs stehen: das gute Verhältnis zu Kollegen und Vorgesetzten, flexible Arbeitszeiten, betriebliches Gesundheitsmanagement. Und eine ansprechende Raumgestaltung. – Bei der Einrichtung auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter zu achten, zeigt sich also auch in der Zufriedenheit.

Falls Sie noch Anregungen für Ihr Büro suchen: Ganzheitliche Lösungen und Konzepte für den Arbeits- und Lebensraum Büro zeigen wir in unserer Ausstellung.
Schauen Sie doch einmal vorbei.

Bild: Architects Textile von Acousticpearls zur Reduzierung der Geräuschkulisse in ihrem Büro.

zurück nach oben